Freiheit oder Sicherheit? – Dr. Daniele Ganser diskutiert: Die Zukunft der Bürgerrechte

Daniele Ganser

„Wenn man einen Menschen fragt: ‚Willst du Freiheit oder Sicherheit? Welches gibst du auf?‘,  wird er auf beides nicht verzichten wollen. Es handelt sich hier nämlich um zwei Grundbedürfnisse, die jeder für sich selbst hat, für seine Familie, seine Freunde, sein Land und eigentlich – für die Welt.“

Der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser war am 25. September 2016 anlässlich einer Idealism Prevails-Diskussionsrunde zum Thema „Die Gegenwart und Zukunft der Bürger- und Freiheitsrechte“ zu Gast. Im Ambiente der Porzellanfabrik in Wien stellte er gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern von epicenter.works (vormals AK Vorrat), Mag. Ewald Scheucher und Ing. Mag. Dr. Christof Tschohl, Überlegungen zu nationalen und internationalen Entwicklungen in Bezug auf die Überwachungs- und die Sicherheitspolitik an. Moderiert wurde das Gespräch vom Idealism Prevails-Radio-Head &  Bürgerrechtler Herbert Gnauer.

Die Expertenrunde diskutierte auf internationalem Niveau, Dr. Ganser nahm den Schweizer Standpunkt ein und suchte, globale Zusammenhänge herzustellen, und die Datenschutzrechtler von epicenter.works brachten sich mit dem „Handlungskatalog zur Evaluation der Anti-Terror- Gesetze“, kurz „HEAT“, sowie ihrer kritischen Arbeit zum Polizeilichen Staatsschutzgesetz (#PstG)  in Österreich ein.

Freiheit Sicherheit Panel-Video

Credits

Image Title Autor License
Daniele Ganser Daniele Ganser Idealism Prevails CC BY-SA 4.0
Freiheit Sicherheit Panel-Video Freiheit Sicherheit Panel-Video Idealism Prevails CC BY-SA 4.0