Die Welt steht Kopf

Titelbild_Versus_Die Welt steht Kopf

In der ersten Folge unseres neuen Diskussionsformates “VERSUS” diskutieren:

-) Maria Stern (Initiatorin & Obfrau des Vereins “Forum Kindesunterhalt”, ehemalige Sprecherin des Frauenvolksbegehrens 2.0, Frauensprecherin für die Liste Pilz, Autorin, Künstlerin, Lehrerin)
http://www.mariastern.at/

-) ao. Univ.-Prof. Dr. Franz Hörmann (Experte für Geld- & Währungswesen, Systemkritiker & Autor)
http://www.franzhoermann.com/

-) Muamer Becirovic (Herausgeber & Gesprächsführer des Onlinemediums “Kopf um Krone”, JVP-Obmann in Rudolfsheim-Fünfhaus)
https://kopfumkrone.at/

-) Christian Frantal (Leiter und Ideengeber von Wohnwagon, Umweltaktivist)
https://www.wohnwagon.at/ueber-uns/team/

… unter der Leitung von Herbert Gnauer u.a. über die Themen Armut, Gleichberechtigung, die Probleme des aktuellen Geld- und Wirtschaftssystems, die zunehmende Kluft zwischen den verschiedenen politischen Lagern und die Entsolidarisierung der Gesellschaft. Im Laufe der Gesprächsrunde werden auch weitere Themen behandelt:

Globalisierung VERSUS Regionalisierung
Nationalstaat VERSUS Europäische Union
Migration VERSUS Abschottung
Kapitalismus VERSUS realistische Alternativen und
Rechts VERSUS Links

Bei vielen dieser Themen stellt sich jedoch bald die Frage: Wäre Kooperation nicht besser als Konkurrenz?

Besonders beeindruckend ist der seriöse und mitmenschliche, feine Umgangston zwischen den Gesprächsteilnehmern, die einander aussprechen lassen, sich auf die Argumente der Mitdiskutanten konzentrieren und miteinander konstruktive Gedanken über mögliche Lösungswege entwickeln.

Und genau darum geht es bei VERSUS: Hier bietet sich auch für den Zuhörer die Möglichkeit, eigene Gedanken zu entwickeln – und mit dieser Einstellung ist man gleichzeitig darum bemüht, andere wirklich zu verstehen.

Credits

Image Title Autor License
Titelbild_Versus_Die Welt steht Kopf Titelbild_Versus_Die Welt steht Kopf Idealism Prevails CC BY-SA 4.0

Diskussion (Ein Kommentar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Wunderbare Diskussionsrunde die einmal mehr gezeigt hat das es auch ohne Geldsystem ginge und zwar viel besser als so mancher heute noch glaubt. Darum Unterstütze ich auch das Zeitsystem.