Gemeinwohl als Geschäftsmodell – Günter Grzega

00_Titelbild_KT_Günter-Grzega

Günter Grzega, Banker und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der genossenschaftlich organisierten Sparda-Bank München, ist überzeugt, dass die Wirtschaft dem Gemeinwohl zu dienen hat. Dem entsprechend sieht er in vorrangig profitorientierten und neoliberalen Konzepten eine Gefahr für die gesamte Gesellschaft. Im Kitchentalk analysiert er aktuelle Problemstellungen und beschreibt alternative Modelle.

Credits

Image Title Autor License
00_Titelbild_KT_Günter-Grzega 00_Titelbild_KT_Günter-Grzega Idealism Prevails CC BY-SA 4.0

Diskussion (Keine Kommentare)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.