Wahlen in Zeiten der Corona-Epidemie – Jugendwertstudie 2020

Veranstaltungsdaten

Datum
5. 10. 2020
Veranstalter
jugendkultur.at
Ort
Institut für Jugendkulturforschung

Der Meinungsforscher Mag. Bernhard Heinzlmaier präsentiert die aktuelle Jugendwertstudie mit speziellem Fokus auf die Wiener Gemeinderatswahlen 2020.

Abgefragt wurde u.a. die Zufriedenheit mit dem Leben in Wien, aktuelle Ängste (verstärkt durch Corona) – die sich vor allem in materieller/beruflicher Hinsicht ausdrücken, Fragen zu Migration und Religion, Österreichbewußtsein, Gleichberechtigung, Antisemitismus uvm.

Die jungen Menschen von 16 bis 29 Jahren sind mit dem Handling der Corona-Krise nicht zufrieden und würden eine Expertenregierung bevorzugen. 40% haben Angst, dass mit Corona als Vorwand die Bürgerrechte eingeschränkt werden. Während in den 60ern noch die Hochgebildeten die Staatsskeptiker waren, so sind es heute die niedrigen Bildungsschichten.

Das Vertrauen in die unterschiedlichen Institutionen, das Heinzlmaier im Folgenden ausführt, ist ebenfalls abhängig vom Bildungsgrad. Interessantes Detail: der Anteil der jungen Migranten, die religiösen Institutionen kritisch gegenüberstehen, ist stetig wachsend. Grund ist kurz gesagt die Konsumgesellschaft.

Auf die „Vorurteile gegenüber Gesellschaftsgruppen“ folgen abgefragte Statements zur Politik der Gegenwart. Zwei Drittel der jungen Menschen können sich mit keiner Partei mehr identifizieren. 70 Prozent sehen einen steigenden Druck in der Ausbildung oder in der Arbeit auf sich zukommen – diese Tendenz wird durch Corona noch verstärkt. Die negativen Effekte dieses Dauerwettbewerbs wird man bald in der Gesellschaft merken.

Ein Hauptaugenmerk dieser Studie ist wie erwähnt die Wiener Stadtpolitik: das Image der führenden Politiker wurde en detail untersucht; ebenso die Parteiaffinität der jungen Menschen für die damals bevorstehende Wahl.

Das Fazit: die SPÖ dominiert diese Wahl wie schon lange nicht. Das Potenzial für linksliberale Kräfte bleibt weiterhin hoch.

Mit drei Fragen aus dem Online-Publikum beschließt Heinzlmaier die Veranstaltungen.

Credits

Image Title Autor License
Wahlen in Zeiten der Corona-Epidemie Wolfgang Müller CC BY SA 4.0

Diskussion (Keine Kommentare)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.