Titelbild-Bella Wagner

Bella Wagners Sensibilität, Kraft und Wünsche

Die in Wien geborene und fünfsprachig (deutsch, englisch, slowakisch, kroatisch,ungarisch) aufgewachsene Sängerin, Friedens- und Umweltaktivistin Bella Wagner lebt in Wien und macht dort auch Musik.

Bellas markante, einprägsame Stimme sticht aus dem Einheitsbrei der Musikindustrie heraus. Durch Bellas Song Weapons Down schaffte die Künstlerin es sogar bis ins Finale beim Songcontest 2016 (Vorentscheid Österreich 2. Platz Jurywertung) und erreichte so große Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zum Thema Frieden.

Mit Songs wie Plastic City und ihrer unverkennbaren Stimme schafft sie es, ihr Publikum für Umweltthemen zu sensibilisieren und zu einer Veränderung in der Gesellschaft aufzurufen. Bellas ausgefallene Street Performances und Kostüme verleihen ihrer Musik intensive, einprägsame Bilder.

Was die Genres betrifft, lässt sich die Musikerin nicht einschränken und nimmt beim legendären Jazz Festival in Montreux teil, singt als Support Act für Lenny Kravitz und performt auf Electro- und Dance-Festivals ihre gut produzierten Songs, die aufzurütteln suchen. Bella setzt immer wieder ein wichtiges Zeichen für den Frieden, für den Erhalt der Natur, für das Menschsein und für das Leben an sich.

In diesem Gespräch erfährt der Zuschauer mehr über das Leben dieser spannenden Frau, über ihre Sensibilität und ihre Kraft – und Bellas Wünsche:

Videobild-PCay-Wagner

Credits

Image Title Autor License
Titelbild-Bella Wagner Titelbild-Bella Wagner Idealism Prevails CC BY-SA 4.0
Videobild-PCay-Wagner Videobild-PCay-Wagner Idealism Prevails CC BY-SA 4.0
Videobild-PCay-Wagner Videobild-PCay-Wagner Idealism Prevails CC BY-SA 4.0
Titelbild-Bella Wagner Titelbild-Bella Wagner Idealism Prevails CC BY-SA 4.0

Diskussion (Keine Kommentare)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.