Wer steckt hinter Q? – Stilometrische Analyse

Der Stilometrie-Experte René Studer ist mein zweiter Gast bei QAnon Xplained. Der Biologe und Statistiker hat gemeinsam mit der Schweizer Firma Orphanalytics die sogenannten Q-Drops, also die knapp 5000 Nachrichten, die der sagenumwobene Q über die Internetplattformen 4chan und 8chan zwischen 2016 und 2020 gepostet hat, analysiert. Die Methoden dieser stilometrischen Untersuchung stellt er ebenso vor, wie die Ergebnisse. Wichtigste Erkenntnis: Q ist höchstwahrscheinlich mehr als eine Person.

Credits

Image Title Autor License
QAnon – Wer steckt dahinter- Wolfgang Müller 1

Diskussion (Keine Kommentare)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.