Zukunftskonferenz 2022: Diskussionsrunde zum Thema Wirtschaft mit Gunther Sosna und Lukas Landl

Wirtschaft

Im Zuge der Zukunftskonferenz 2022 stellen sich Gunther Sosna und Lukas Landl den Fragen des Publikums in dieser Diskussionsrunde.

Angesprochen darauf, dass Landls Modell, welches er in seinem Vortrag vorgestellt hat, Inhalte aus dem Kommunismus aufgreift und ob es Voraussetzungen für die beschriebene Grundversorgung gibt, stellt er klar: Letztere ist voraussetzungslos; Vermögen/Einkommen spielt keine Rolle. Da jegliche Arbeit entlohnt wird (nicht nur Erwerbsarbeit), gibt es das Konzept der Arbeitslosigkeit nicht mehr. Das Problem der Finanzierung des Systems, wenn Menschen beschließen, nur mit der Grundversorgung zu leben und nichts mehr zu arbeiten, sieht Landl nicht: jeder Mensch hat Talente und Fähigkeiten, und er kann künftig das arbeiten, was er will – entsprechend wird niemand zu Hause rumsitzen und nichts tun.

Gunther Sosna stellt fest, dass Macht im aktuellen System auf Besitz beruht. Während es bei einem Sklaven offensichtlich ist, dass es ein gehöriges Machtungleichgewicht zu dessen Besitzer gibt, so ist dies bei der Lohnarbeit, die man ja „freiwillig“ per Vertrag eingeht, für viele Menschen nicht ganz so klar. Während man einem Baby zugesteht, dass es die Versorgung durch die Gesellschaft benötigt, so gilt dies in unserem heutigen System für Erwachsene nicht. Jeder Mensch ist von sich heraus immer tätig – egal ob er sein Hobby pflegt oder die Verwandten betreut. Solange Besitz der entscheidende Faktor unserer Gesellschaft ist, werden solche moralisch-ethischen Frage bzw Grundsätze keine Rolle spielen. Stellt man jedem Menschen eine Grundversorgung zur Verfügung, dann bekommt man höchstwahrscheinlich eine Gesellschaft, die ethisch und moralisch handelt, und nicht besitzorientiert.

Die technische Entwicklung als (Auf)Lösung des Machtungleichgewichts, mögliche Konflikte zwischen Bezirken auf Grund von Wohlstandsunterschieden, die Aufteilung von Besitz auf alle Menschen in Form von Coupons und die Rolle des Kapitals in eine regionalisierten Wirtschaft sind weitere Themen, die in dieser Diskussionsrunde besprochen werden.

Credits

Image Title Autor License
Zukunftskonferenz 2022 – Diskussion Sosna & Landl-YOUTUBE-IPHP Wolfgang Müller 1

Diskussion (Keine Kommentare)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.