Rückblick auf 2023: Israel, Ukraine, China, USA & EU

Politik

Auch heuer widmen wir unseren letzten Podcast dem abgelaufenen Jahr und blicken gemeinsam mit Politikwissenschafter Univ.Prof. Dr. Gerhard Mangott auf diese sehr ereignisreichen zwölf Monate zurück.

Der nach dem Terrorangriff der Hamas am 7. Oktober erneut aufgeflammte Nahost-Konflikt scheint auf beiden Seiten nur Verlierer und Tote zu hinterlassen. Dennoch ist eine Lösung in weiter Ferne. Viele Fragen stehen im Raum – unter anderem, wie es nach dem erwartbaren Sieg der israelischen Armee mit dem Gaza-Streifen weitergehen soll, ob und wie sich die arabischen Nachbarländer dabei einbringen werden und wie die Entspannungspolitik der letzten Jahre zwischen Israel und verschiedenen arabischen Ländern weitergehen wird.

Auch wenn die amerikanische Administration sich in vielen Bereichen gut geschlagen hat, so scheint es aktuell unwahrscheinlich, dass Joe Biden bei den Wahlen im November 2024 wiedergewählt wird. In 5 der 6 swing states führt Trump teilweise klar: vor allem seit dem erneuten Aufflammen des Nahostkonfliktes nehmen es Biden viele amerikanische Muslime (die normalerweise die Demokraten wählen) übel, sich zu einseitig auf die israelische Seite zu stellen. Mangott geht aber davon aus, dass sich am Ende des Tages eine Anti-Trump Koalition finden und Biden eine zweite Amtszeit erreichen wird.

Die Stimmen im Westen mehren sich, die der Ukraine eine Verhandlungslösung nahelegen – nicht zuletzt auf Grund der geringen Erfolge der Gegenoffensive. Sollte Donald Trump die Wahlen im nächsten Jahr gewinnen, dann dürfte es massive Budgetkürzungen für die Unterstützung der Ukraine geben. Ohne hochqualitative Waffen werden wir in den nächsten Monaten einen Stellungskrieg erleben. Putin spielt auf Zeit, denn er weiß, was passieren wird, sollte Trump nächstes Jahr gewählt werden.

Weitere Themen dieses Podcasts sind: die Einsparungen in europäischen Ländern sowie in der Europäischen Union zu Lasten vieler Zukunfsthemen, die Gründe für die Stärkung rechter Parteien in der gesamten Welt, die „Ära Xi Jinping“ im Vergleich zu Mao Tae Tung und die diversen anstehenden Wahlen im Jahr 2024 und ihre Veränderungsmöglichkeiten national und international.

Credits

Image Title Autor License
2023-in-review-with-Prof.-Dr.-Gerhard-Mangott-Israel-Ukraine-China-USA-and-the-European-Union
IP – VIPAC – Jahresrückblick 2023-DE-IPHP Wolfgang Müller CC BY SA 4.0

Diskussion (Keine Kommentare)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert