Krieg in der Ukraine – Ukrainische Geschichte, Flüchtlinge, Erdgas für Ruble, Putin ist nicht Russland

Politik

Zu Beginn des dieswöchigen Beitrags zum Ukrainekrieg werfen wir gemeinsam mit Univ. Professor Dr. Gerhard Mangott einen Blick auf die Geschichte der Ukraine, um zu verstehen, warum der Widerstand gegen die russische Invasion so erbittert geführt wird.

Die in den Medien kolportierte Schwäche der russischen Kriegsführung gilt nicht für alle Frontbereiche; dennoch ist es offensichtlich, dass der Plan zur raschen Einnahme der Ukraine gescheitert ist. Mittlerweile sind daher auch mehrere Führungskräfte von Armee und Geheimdiensten suspendiert worden.

Ein neuer eiserner Vorhang und ein neuer Kalter Krieg sind sehr wahrscheinliche Entwicklungen für die nahe Zukunft prognostiziert Prof. Mangott. Die massive Erhöhung der NATO-Truppenstärke in Osteuropa und Putins Narrativ eines vom Westen unabhängigen Russland unterstützen diese Annahme.

Die OSZE wird laut Prof. Mangott in möglichen Verhandlungen keine große Rolle spielen können, vor allem nicht unter polnischem Vorsitz.

Dass ukrainische Flüchtlinge von Putin als politische Waffe gegen Europa angesetzt werden, wird alleine bereits durch die mutwillige Bombardierung ziviler Einrichtungen und Wohnhäuser offensichtlich. Wie Europa mit der wesentlich höheren Zahl an Flüchtlingen als 2015 umgehen wird, und warum die Integration dieser Flüchtlinge in Wirtschaft und Gesellschaft einfacher verlaufen dürfte, erklärt Mangott im Folgenden.

Neben der Frage, wie sich die russische Entscheidung, Erdgas künftig in Rubel abzurechnen, auswirken wird, und welche Erwartungen man an Präsident Bidens Besuch in Europa knüpfen darf, geht es im weiteren Verlauf auch darum, ob wir gerade eine Zeitenwende weg vom liberalen Modell des Westens hin zu einer Dominanz illiberaler Länder wie Russland und China erleben.

Mit dem Aufruf, nicht alle Kontakte zu Russland abreißen zu lassen und Wissenschafter, Künstler – aber auch die einfachen russischen Bürger – nicht von der Welt auszuschliessen, weil man damit nur Putins Narrativ unterstützt, beschließen wir dieses kurzweilige Gespräch mit Prof. Mangott.

Credits

Image Title Autor License
War in Ukraine – Part 6 Wolfgang Müller 1

Diskussion (Keine Kommentare)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.